Volume - Lautstärke zum Lesen!

Klimt & Züge

VOLUME Filmpreview: Die Frau in Gold

Klimt & Züge

Das Thema des Films ist die Geschichte des von den Nazis geraubten Klimt-Bildes „Porträt Adele Bloch-Bauer I“, seiner stillschweigenden Aneignung durch das Museum Belvedere und den Prozess, den die rechtmäßige Erbin, Maria Altmann, gegen die Republik Österreich anstrengte, um das Bild zurückzubekommen.

Itch im Interview

Leben ist mehr als Schicksal

Punkrock und Hip Hop – passt das zusammen? Itch ist der beste Beweis dafür, wie gut diese Kombination funktioniert! Nach acht Jahren in der Ska-Punk-Band The King Blues, beschreitet der Brite nun mit Red Bull Records seine Solopfade in Richtung Rap – ohne dabei seine rebellische Attitude abzulegen. Im Interview erklärt er, wieso Punkrock und Hip Hop sowieso das Gleiche ist, weshalb sein Song „Not My Revolution“ ihn zum Weinen gebracht hat und warum man einfach einmal nett sein sollte.

Wenn Dummheit weh tut (Teil 1)

Schwach- und stumpfsinnige Ideen haben das ganze Jahr Saison. Man möchte nicht glauben wo Männer überall ihr Gemächt reinhängen müssen und was für kuriose Verletzungen dabei entstehen.

Musicnews 02.06.2015

One Direction: Alle Infos zur Show

In knapp einer Woche wird das von tausenden Fans sehnlichst erwartete Stadion Konzert von One Direction über die Bühne gehen. Die Vorbereitungen dazu laufen auf Hochtouren und vor allem dem Sicherheitskonzept wird erhöhte Aufmerksamkeit geschenkt.

Das Camp für echte Meister

JÄGERhome am Nova Rock – jetzt teilnehmen!

Jägermeister, VOLUME und das Nova Rock verlosen gemeinsam 10 exklusive Plätze für das neue "JÄGERhome das Camp für echte MEISTER" – das perfekte Festivalcamping für wahre (Metal-)Freunde! Plus 10x 3 Tagespässe für das Nova Rock!

Musicnews Premiere

:aexattack: Neue Single "Herodream"

Hereinspaziert und reingehört: VOLUME präsentiert die neue Single von :aexattack – gute Freitagsunterhaltung mit "Herodream"!

News 29.05.2015

Youtube-Premiere: "Kung Fury"

The Hoff hat es mit "True Survivor" angekündigt und jetzt ist es endlich so weit: Der Action-Trash-Streifen "Kung Fury" feierte gestern auf Youtube Premiere.

Musicnews 02.06

Converse Rubber Tracks

Du träumst davon mit deiner Band wie die Beatles in den berühmten Abbey Road Studios in London aufzunehmen? Oder du möchtest dich von den heiligen Hallen der Sunset Sound Studios in Los Angeles, die einst Größen wie Bob Dylan, Led Zeppelin oder die Rolling Stones beherbergten, inspirieren lassen? Converse macht’s möglich!

VOLUME Filmpreview: San Andreas

Shake, Rattle & Roll

Die Welt steht auf keinen Fall mehr lang, zumindest Good Old California nicht, wenn es nach Hollywood geht. Diesmal sind es Erdbeben, die dem Homo Sapiens wiedermal zeigen, wo der Bartl den Most herholt.


38 Queries (Main Object)

Template Render Time: 0.0169708729 sec

		WP_Post Object
(
    [ID] => 4600
    [post_author] => 1
    [post_date] => 2015-12-16 14:01:42
    [post_date_gmt] => 0000-00-00 00:00:00
    [post_content] => <strong> </strong> Teilweise in Wien gedreht, gibt der Film starke Authentizität vor, die aber leider nicht ganz stimmt. Ohne Not wurden gewisse Dinge geändert, vor allem bei den Bewegründen und Hintergründen des von Daniel Brühl dargestellten Hubertus Czernin (schon der zweite Prominente Österreicher, nach Niki Lauda im Film Rush, der vom Deutschen Brühl dargestellt wird). Soviel zum Negativen. Dank der hervorragenden Darsteller ist es trotzdem ein Film geworden, den es zu sehen, auf jeden Fall lohnt.  <iframe src="https://www.youtube.com/embed/0FIpu172U_A" frameborder="0" height="326" width="580"></iframe> Die Thematik ist so interessant, und es wurde in der Boulevardpresse bereits so viel Unfug darüber berichtet, dass eine Außensicht auf die Ereignisse sehr wohltuend wirkt. Raub sollte sich niemals auszahlen und wenn die Gerechtigkeit auch Jahrzehnte braucht, man freut sich, wenn sie siegt.  <hr /><p><strong>Regie</strong>: Simon Curtis<br /><strong>Mit</strong>: Helen Mirren, Ryan Reynolds, Daniel Brühl, Katie Holmes<br /><strong>Kinostart</strong>: 04.06.2015<br /><strong>Bewertung</strong>: 3/5</p>        <p></p>
    [post_title] => Klimt & Züge
    [post_excerpt] => Das Thema des Films ist die Geschichte des von den Nazis geraubten Klimt-Bildes „Porträt Adele Bloch-Bauer I“, seiner stillschweigenden Aneignung durch das Museum Belvedere und den Prozess, den die rechtmäßige Erbin, Maria Altmann, gegen die Republik Österreich anstrengte, um das Bild zurückzubekommen.
    [post_status] => publish
    [comment_status] => open
    [ping_status] => open
    [post_password] => 
    [post_name] => klimt-ae-za%c2%bcge
    [to_ping] => 
    [pinged] => 
    [post_modified] => 2015-12-16 15:03:47
    [post_modified_gmt] => 2015-12-16 14:03:47
    [post_content_filtered] => 
    [post_parent] => 0
    [guid] => http://nosqrl.com/klimt-ae-za%c2%bcge/
    [menu_order] => 0
    [post_type] => post
    [post_mime_type] => 
    [comment_count] => 0
    [filter] => raw
    [fields] => Array
        (
            [contest__date--end] => 
            [contest__date--start] => 
            [contest__instructions] => 
            [contest__link] => 
            [contest__notify] => 
            [contest__price--amount] => 
            [contest__price--item] => 
            [contest__title] => 
            [contest__type] => 
            [item__artist] => 
            [item__contest] => 
            [item__event] => 
            [item__illustrations] => 
            [item__illustrations--contest] => 
            [item__media] => 
            [item__siblings] => 
            [item__subtitle] => VOLUME Filmpreview: Die Frau in Gold
            [item__typo3uid] => 
        )

)