Volume - Lautstärke zum Lesen!

Jinnez im Interview

Verwirkliche deine Träume!

<p class="interview-question"><span lang="DE">Hi Jinnez, magst du dich kurz vorstellen? <br /></span></p> <span lang="DE">Hi, ich bin Jinnez, 23 Jahre alt und komme aus Kaiserslautern! </span> <p class="interview-question"><span lang="DE">Du bist ja jetzt schon einige Zeit in der Rap Branche. Wie bist du dazu gekommen?<br /></span></p> <span lang="DE">Ich habe früher viel Rap gehört, weitaus mehr als das heute der Fall ist. Irgendwann hatte auch ich die Idee und einen Traum. Warum nicht selbst Rap-Musik machen? </span> <p class="interview-question"><span lang="DE">Deine erste EP aus 2011 wurde ja gleich über 30.000mal gedownloadet. Wie war das für dich? War das schon der Traum oder wartet die Weltherrschaft noch? <br /></span></p> <span lang="DE">Es war weitaus mehr als ich eigentlich wollte. Die Intention war eigentlich innerer Frieden. Als dann die ersten Leute mich angesprochen haben, dass ich ihnen mit meiner Musik Halt gebe, war das schon was Besonderes. Jetzt versuchen wir noch weiter nach vorne zu schauen.</span> <p class="interview-question"><span lang="DE">Das heißt, diese Songs waren eigentlich für dich ein Ventil und du hast durch Veröffentlichung viele Menschen gleich damit angesprochen und die Leute haben sich damit identifiziert. Genau das ist es ja, was erfolgreiche Musiker ausmacht, oder? <br /></span></p> <span lang="DE">Es tut gut zu wissen, dass man nicht alleine ist. Die Wahrheit ist sehr hässlich, mein Leben eine Achterbahn. Ich kenne das Gefühl niemanden mehr zu haben und kann mir auch vorstellen, dass ich für viele jemand bin, der ihnen aus dem Herzen spricht. Einer aus dem Rauch der Kneipen, ein ganz normaler einfacher Mensch. Ehrlich gesagt ist es mir auch manchmal unangenehm wie mich manch einer schon fast „vergöttert“. <br /> Zumal ich auch nicht unbedingt die breite Masse ansprechen möchte, ich habe es einfach aus Interesse mal hochgeladen um zu sehen, wie es ankommt bei außenstehenden Menschen. Dann nahm die Reise ihren Lauf.</span> <p class="interview-question"><span lang="DE">Das heißt das Star Dasein ist nichts für dich?<br /></span></p> <span lang="DE">Ich möchte nicht der „Star“ sein, den man wegen seiner Millionen Platten respektiert, ich will der sein, von dem man sagt: “Jinnez, der kennt das Leben, der versteht mich!“</span> <p class="interview-question"><span lang="DE">Du machst auch viel mit anderen Personen aus der Szene. Creepa zum Beispiel. Habt ihr da die sozialen Kontakte der Szene verwendet oder kennt ihr euch schon von früher? <br /></span></p> <span lang="DE">Creepa kam durch meinen jetzigen Manager zu uns. Auch menschlich gesehen ein sehr cooler Typ, genau wie alle anderen der Bande, DoubleD, lostiX und bX!<br /> Mein Manager, wenn man ihn so nennen kann, ist einer meiner größten Fans gewesen von Anbeginn, ohne ihn gäbe es heute keinen Jinnez mehr. Er sich angeboten und ich hab seine Hilfe angenommen. Ich bereue es nicht! </span> <p class="interview-question"><span lang="DE">Du hast beim VideoBattleTurnier (VBT) auf Rappers.in teilgenommen. Wie läuft es da?<br /></span></p> <span lang="DE">Ich hab direkt nach der ersten Runde damit aufgehört. Ich muss nicht irgendwelche Leute in ‚nem Track „batteln“, ich hab mich mein halbes Leben in den Gassen meiner Stadt rumgeprügelt, ich brauch nicht den Dicken im Battle markieren! </span> <p class="interview-question"><span lang="DE">Was sind nun die weiteren Ziele? Label? Album? <br /></span></p> <span lang="DE">Wir basteln derzeit schon an der neuen EP, Merchandise, Homepage und an vielen anderen Dingen. Jetzt wird richtig durchgestartet!  </span> <p class="interview-question"><span lang="DE">Kannst du Newcomern und Lesern, die in die Szene einsteigen wollen, irgendwelche Tipps geben? <br /></span></p> <span lang="DE">Bleibt ehrlich, lasst euch Zeit, Musik ist für die Ewigkeit. Jede einzelne Zeile verdient es, gehört zu werden. Nehmt euch die Zeit, Rückschläge wird es immer geben, eines gilt aber immer: Niemals aufgeben! Niemals!</span> <p class="interview-question"><span lang="DE">Vielen Dank und viel Glück auf deinem weiteren Werdegang! </span></p> Homepage:<link http://www.jinnez.com _blank> www.jinnez.com</link> <iframe src="https://www.youtube.com/embed/kOo7rEqJ7HQ" frameborder="0" height="510" width="854"></iframe>


34 Queries (Main Object)

Template Render Time: 0.0157308578 sec

		WP_Post Object
(
    [ID] => 4590
    [post_author] => 1
    [post_date] => 2015-12-16 14:01:42
    [post_date_gmt] => 0000-00-00 00:00:00
    [post_content] => <p class="interview-question"><span lang="DE">Hi Jinnez, magst du dich kurz vorstellen? <br /></span></p> <span lang="DE">Hi, ich bin Jinnez, 23 Jahre alt und komme aus Kaiserslautern! </span>  <p class="interview-question"><span lang="DE">Du bist ja jetzt schon einige Zeit in der Rap Branche. Wie bist du dazu gekommen?<br /></span></p> <span lang="DE">Ich habe früher viel Rap gehört, weitaus mehr als das heute der Fall ist. Irgendwann hatte auch ich die Idee und einen Traum. Warum nicht selbst Rap-Musik machen? </span>  <p class="interview-question"><span lang="DE">Deine erste EP aus 2011 wurde ja gleich über 30.000mal gedownloadet. Wie war das für dich? War das schon der Traum oder wartet die Weltherrschaft noch? <br /></span></p> <span lang="DE">Es war weitaus mehr als ich eigentlich wollte. Die Intention war eigentlich innerer Frieden. Als dann die ersten Leute mich angesprochen haben, dass ich ihnen mit meiner Musik Halt gebe, war das schon was Besonderes. Jetzt versuchen wir noch weiter nach vorne zu schauen.</span>  <p class="interview-question"><span lang="DE">Das heißt, diese Songs waren eigentlich für dich ein Ventil und du hast durch Veröffentlichung viele Menschen gleich damit angesprochen und die Leute haben sich damit identifiziert. Genau das ist es ja, was erfolgreiche Musiker ausmacht, oder? <br /></span></p> <span lang="DE">Es tut gut zu wissen, dass man nicht alleine ist. Die Wahrheit ist sehr hässlich, mein Leben eine Achterbahn. Ich kenne das Gefühl niemanden mehr zu haben und kann mir auch vorstellen, dass ich für viele jemand bin, der ihnen aus dem Herzen spricht. Einer aus dem Rauch der Kneipen, ein ganz normaler einfacher Mensch. Ehrlich gesagt ist es mir auch manchmal unangenehm wie mich manch einer schon fast „vergöttert“. <br /> Zumal ich auch nicht unbedingt die breite Masse ansprechen möchte, ich habe es einfach aus Interesse mal hochgeladen um zu sehen, wie es ankommt bei außenstehenden Menschen. Dann nahm die Reise ihren Lauf.</span>  <p class="interview-question"><span lang="DE">Das heißt das Star Dasein ist nichts für dich?<br /></span></p> <span lang="DE">Ich möchte nicht der „Star“ sein, den man wegen seiner Millionen Platten respektiert, ich will der sein, von dem man sagt: “Jinnez, der kennt das Leben, der versteht mich!“</span>  <p class="interview-question"><span lang="DE">Du machst auch viel mit anderen Personen aus der Szene. Creepa zum Beispiel. Habt ihr da die sozialen Kontakte der Szene verwendet oder kennt ihr euch schon von früher? <br /></span></p> <span lang="DE">Creepa kam durch meinen jetzigen Manager zu uns. Auch menschlich gesehen ein sehr cooler Typ, genau wie alle anderen der Bande, DoubleD, lostiX und bX!<br /> Mein Manager, wenn man ihn so nennen kann, ist einer meiner größten Fans gewesen von Anbeginn, ohne ihn gäbe es heute keinen Jinnez mehr. Er sich angeboten und ich hab seine Hilfe angenommen. Ich bereue es nicht! </span>  <p class="interview-question"><span lang="DE">Du hast beim VideoBattleTurnier (VBT) auf Rappers.in teilgenommen. Wie läuft es da?<br /></span></p> <span lang="DE">Ich hab direkt nach der ersten Runde damit aufgehört. Ich muss nicht irgendwelche Leute in ‚nem Track „batteln“, ich hab mich mein halbes Leben in den Gassen meiner Stadt rumgeprügelt, ich brauch nicht den Dicken im Battle markieren! </span>  <p class="interview-question"><span lang="DE">Was sind nun die weiteren Ziele? Label? Album? <br /></span></p> <span lang="DE">Wir basteln derzeit schon an der neuen EP, Merchandise, Homepage und an vielen anderen Dingen. Jetzt wird richtig durchgestartet!  </span>  <p class="interview-question"><span lang="DE">Kannst du Newcomern und Lesern, die in die Szene einsteigen wollen, irgendwelche Tipps geben? <br /></span></p> <span lang="DE">Bleibt ehrlich, lasst euch Zeit, Musik ist für die Ewigkeit. Jede einzelne Zeile verdient es, gehört zu werden. Nehmt euch die Zeit, Rückschläge wird es immer geben, eines gilt aber immer: Niemals aufgeben! Niemals!</span>  <p class="interview-question"><span lang="DE">Vielen Dank und viel Glück auf deinem weiteren Werdegang! </span></p>  Homepage:<link http://www.jinnez.com _blank> www.jinnez.com</link>  <iframe src="https://www.youtube.com/embed/kOo7rEqJ7HQ" frameborder="0" height="510" width="854"></iframe>
    [post_title] => Verwirkliche deine Träume!
    [post_excerpt] => Die Rap-Szene in Deutschland wächst stetig an. Doch es ist nicht immer leicht, in dem Business Fuß zu fassen. Wir haben uns mit Jung-Rapper Jinnez zusammengesetzt und beleuchten gemeinsam seinen Werdegang und wie hart das Business wirklich ist!
    [post_status] => publish
    [comment_status] => open
    [ping_status] => open
    [post_password] => 
    [post_name] => verwirkliche-deine-tra%c2%a4ume
    [to_ping] => 
    [pinged] => 
    [post_modified] => 2015-12-16 15:01:43
    [post_modified_gmt] => 2015-12-16 14:01:43
    [post_content_filtered] => 
    [post_parent] => 0
    [guid] => http://nosqrl.com/verwirkliche-deine-tra%c2%a4ume/
    [menu_order] => 0
    [post_type] => post
    [post_mime_type] => 
    [comment_count] => 0
    [filter] => raw
    [fields] => Array
        (
            [contest__date--end] => 
            [contest__date--start] => 
            [contest__instructions] => 
            [contest__link] => 
            [contest__notify] => 
            [contest__price--amount] => 
            [contest__price--item] => 
            [contest__title] => 
            [contest__type] => 
            [item__artist] => 
            [item__contest] => 
            [item__event] => 
            [item__illustrations] => 
            [item__illustrations--contest] => 
            [item__media] => 
            [item__siblings] => 
            [item__subtitle] => Jinnez im Interview
            [item__typo3uid] => 
        )

)